SOLUX GmbH
An der Stiftsbleiche 1
87439 Kempten (Allgäu)
Tel +49 (0)8 31 6 44 13
Fax +49 (0)8 31 6 45 13
Öffnungszeiten:
Mo:  9:00 – 12:30 und 14:00 – 17:30
Di:  9:00 – 12:30 und 14:00 – 17:30
Mi:  Termine nach Vereinbarung
Do:  9:00 – 12:30 und 14:00 – 17:30
Fr:  9:00 – 12:30 und 14:00 – 17:30
Sa:  Termine nach Vereinbarung
eza Logo

Aktuelles

Strom vom eigenen Dach + Stromspeicher = Unabhängigkeit von Konzernstrom

Der Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Strom ist in Zeiten steigender Strompreise sicher sinnvoller, als die Einspeisung ins Netz. Neben einer gezielten Verbrauchsverlagerung in die Sonnenstunden sowie Nutzung auch neuer Verbraucher wie Elektroroller, Elektroautos oder Wärmepumpen für Brauchwasser und Heizungsunterstützung kann der Solarstrom auch in Batterien gespeichert werden, um nachts - wenn keine Strom erzeugende Sonne scheint - genutzt werden zu können.

Nur wenn die Stromerzeugung höher ist als der Eigenverbrauch und die Batterien voll sind, wird der dann noch überschüssige Strom gegen Entgelt ins Netz eingespeist. Der Platzbedarf für die meist im Keller installierten Batterien ist dabei mit unter einem Quadratmeter Stellfläche eher gering.

Der Eigenverbrauchsanteil einer Solarstromanlage mit Stromspeicher liegt in der Regel zwischen 60 und 70%. Damit sinkt auch Ihre Stromrechnung entsprechend.

Welche Batterie-Technologie und welche Speichergröße für Ihre Anwendung Sinn machen, dazu beraten wir Sie gerne.


 

Diese Seite empfehlen

Empfehlung:
Empfänger E-Mail:
Ihr Name:

Bitte geben Sie den Spamschutz-Text ohne Leerzeichen ein.